Logo Image

Unternehmen:

Nachdem der Bootsbaumeister und Ingenieur-Ökonom, Jürgen Schubert, 16 Jahre den staatlichen Bootbetrieb "Wiking" in Schwerin geleitet hatte,
gründete er am 1. April 1990 auf dem jetzigen Werftgelände in Plate den Handwerksbetrieb Bootsbau Schubert mit 5 Mitarbeitern.
Bedingt durch die wirtschaftlichen Bedingungen der Wiedervereinigung Deutschlands wurden in den ersten Jahren überwiegend Reparaturarbeiten an Kundenbooten und Holzarbeiten jeglicher Art ausgeführt.
Erst im Jahr 1995 wurden mit der „Variant 505“die ersten Neuboote gebaut.
Aus den Nachfragen vieler Kunden, denen die Mahagoni-Variant aus der DDR-Zeit bekannt war, entstand die Neuentwicklung der „Variant 606“ im Jahr 1997/1998.
Bald wurde dieses kompakte Raumwunder zum Mittelpunkt der Arbeit auf der kleinen Werft. Auch heute ist die„Variant 606“noch ein Erzeugnis, welches sich einer ständigen Nachfrage erfreut.

Als logische Schlussfolgerung dieses Erfolgsmodelles schloss sich 2004/2005 die Konstruktion der „Variant 606“ auch als Hardtop und 2009 dann erstmals die der großen Schwester, der „Variant 707“ an.
Dieses geräumige Familienboot gibt es inzwischen in 2 verschiedenen Ausstattungsvarianten, Classic und Hardtop.
Im Jahr 2003 firmierte Jürgen Schubert seinen Handwerksbetrieb in eine GmbH um.
Seit 2002 ist Martin Krebs im Unternehmen tätig.
Er absolvierte seine Ausbildung als Bootsbauer bei Bootsbau Schubert, wurde nach erfolgreichem Abschluss 2006 als Facharbeiter übernommen und erweiterte seine Ausbildung um einen Meistertitel als Boots- und Schiffsbauer im Jahr 2009.
Sein Eintritt in die GmbH erfolgte 2013 als Gesellschafter und Geschäftsführer, gemeinsam mit Jürgen Schubert.

Am 01.01.2015 ging Jürgen Schubert in den Ruhestand und übergab die Leitung der Firma.
Seit dem ist Martin Krebs alleiniger Geschäftsführer.
Mit heutigem Stand arbeiten zehn weitere Mitarbeiter und ein Auszubildender bei der Bootsbau Schubert GmbH.
2019 entstanden neue Winterlagerhallen mit einer Fläche von 2000 m² für die Unterbringung der Kundenboote oder auch als Lagermöglichkeiten für Wohnwagen, Oldtimer, Trailer oder Motorräder.

Das Besondere an der Bootsbau Schubert GmbH ist die Individualität! Sonderwünsche der Kunden nehmen wir uns sehr zu Herzen und setzen sie, soweit sie im Konzept des Bootes umzusetzen sind, gerne um. Jedes Boot ist einzigartig!

Urgestein der Variant aus 1967

Phone Icon

Kontakt

Telefon: +49 3861 / 2155
Email: Info@bootsbau-schubert.de

Standort Icon

Standort

Bootsbau Schubert GmbH
Büdnerecke 2
19086 Plate

Mail Icon

Sonstiges

Impressum
Datenschutz

Facebook Icon